Gossau. Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Dienstagmorgen (18.10.2011) sind in Gossau bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen drei Personen verletzt worden.

Eine 53-jährige Frau fuhr um 06.30 Uhr in Begleitung von zwei Mitfahrern auf der Leerütistrasse Richtung Gossau und bog nach links in die Industriestrasse ab. Dabei verweigerte sie einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen den Vortritt. In der Folge kam es zu einer heftigen Kollision. Die drei im unfallverursachenden Auto wurden verletzt; Feuerwehrleute mussten eine dieser Personen aus dem demolierten Wagen befreien. Der 24-jährige Autolenker des korrekt fahrenden Fahrzeuges blieb unverletzt. Wegen des Unfalles war die Leerütistrasse bis rund 09.00 Uhr gesperrt; die Feuerwehr organisierte die Verkehrsumleitung.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Martin Sorg

Letzte dokumentierte Einsätze

Go to top