Beitrag der Kantonspolizei Zürich

Brand vom 19.08.2013

Wetzikon: Zwei Leichtverletzte bei Brand in Club

19.08.2013 - Medienmitteilung

Beim Brand in einem Club in Wetzikon am frühen Montagabend (19.08.2013) haben zwei Tänzerinnen eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten und mussten durch die Sanität ins Spital gefahren werden.

Die Kantonspolizei Zürich wurde kurz nach 19 Uhr durch Schutz & Rettung informiert, dass die Feuerwehr nach Wetzikon in einen Club ausrücke. In dem Club sei ein Feuer ausgebrochen, es befänden sich jedoch keine Leute mehr im Gebäude. Nach rund 40 Minuten war das Feuer gelöscht. Zwei Tänzerinnen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden mit der Sanität ins Spital gefahren. Die Höhe des Sachschadens ist zurzeit noch nicht bekannt. Die Brandursache wird durch den Brandermittler der Kantonspolizei Zürich untersucht.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Zürich die Feuerwehr Wetzikon, welche durch den Stützpunkt Hinwil unterstützt wurde, und die Sanität.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Beat Jost

Letzte dokumentierte Einsätze

Go to top