Beitrag im Zürcher Oberländer

Brand vom 30.01.2014

Brand in einem Bäretswiler Stall

Aktualisiert am 30.01.2014

Ein Kabelbrand brach am frühen Donnerstagmorgen in einem Bäretswiler Bauernhof aus. Die Kantonspolizei Zürich geht von einem geringen Sachschaden aus.

Die Feuerwehr rückte am frühen Donnerstagmorgen wegen eines Kabelbrands im Dachstock eines Bäretswiler Bauernhofs aus. Verletzt wurden weder Menschen noch Tiere, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage bestätigt.

Weiter geht die Polizei von einem geringen Sachschaden aus, weil die Hausbewohner den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen konnten. Die Ursache des Kabelbrands ist in Abklärung. (mig)

Erstellt: 30.01.2014, 08:36 Uhr

 


Anmerlkung des Webmasters: Bei einem Gebäudebrand im Einsatzgebiet der Stützpunkt Feuerwehr Hinwil, wird automatisch die Autodrehleiter (ADL) von der Einsatzzentrale mit aufgeboten.

Letzte dokumentierte Einsätze

Go to top