Beitrag von der Kantonspolizei Zürich

Hinwil: Einbrecher in Verkaufszentrum verhaftet

08.03.2017 - Medienmitteilung

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Mittwoch (8.3.2017) in Hinwil nach einem Einbruch in ein Verkaufszentrum einen Täter verhaftet.

Nachdem der Einbruchsalarm um 02.00 Uhr ausgelöst worden war, rückten umgehend mehrere Patrouillen zum Verkaufszentrum aus. Die Täterschaft konnte kurz darauf auf dem Dach des Gebäudes ausgemacht werden. Die Feuerwehr Hinwil wurde zur Unterstützung aufgeboten, damit der Mann schliesslich über die Drehleiter vom Dach herunterbegleitet und verhaftet werden konnte. Er trug diverse Kleidungsstücke sowie Schuhe auf sich, die er zuvor in einem Sportgeschäft gestohlen hatte. In zwei Rucksäcken befand sich weiteres Diebesgut. Der Gesamtwert der gestohlenen Artikel beträgt über 1‘000 Franken.

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 45-jährigen Russen, der sich illegal in unserem Land aufhält. Er ist überdies von drei weiteren ausserkantonalen Amtsstellen wegen Vermögensdelikten zur Verhaftung ausgeschrieben. Er wird der Staatsanwaltschaft See / Oberland und später zur Prüfung fremdenrechtlicher Massnahmen dem Migrationsamt des Kantons Zürich zugeführt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Cornelia Schuoler


Beitrag von 20min.ch

Hinwil ZH

Mann bricht in Mall ein und klaut Sportartikel

Ein Mann brach in der Nacht auf Mittwoch in ein Sportgeschäft in Hinwil ein. Er bediente sich an Kleidern und Schuhen und flüchtete aufs Dach. Kurz darauf konnte er festgenommen werden.

Im Hinwil-Center ereignete sich der Vorfall.

Ein 45-jähriger Russe ist in der Nacht auf Mittwoch gegen 2.00 in ein Sportgeschäft im Hinwil-Center eingebrochen und hat sich bei Turnschuhen und Kleidern bedient. Diese trug er auf seinem Körper und in zwei Rucksäcken. Laut der Kantonspolizei Zürich liegt der Gesamtwert des Diebesguts bei über 1000 Franken.

Die Polizei wurde durch den Einbruchsalarm des Geschäftes alarmiert. Als sie beim Tatort eintraf, stand der Täter gerade noch auf dem Dach. Mit Hilfe der aufgebotenen Feuerwehr konnte der Mann vom Dach geleitet und anschliessend festgenommen werden. Der Verhaftete hält sich illegal in der Schweiz auf und war wegen weiteren Vermögensdelikten zur Verhaftung ausgeschrieben, wie die Kapo Zürich mitteilte. (sda)


Letzte dokumentierte Einsätze

Go to top