Beitrag von zueriost.ch

Hinwil: Auto ging nachts in Flammen auf

Aus noch ungeklärter Ursache ist in der Nacht auf Donnerstag in Hinwil ein Auto in Brand geraten. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.
15.02.2018, 17:18 Uhr

Bei der Kantonspolizei Zürich ging in der Nacht auf Donnerstag gegen 3.30 Uhr die Meldung ein, ein Fahrzeug auf Höhe der Liegenschaft Bäretswilerstrasse 8 in Hinwil brenne. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Hinwil brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Am Auto entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken, wie die Kapo mitteilt. Verletzt wurde niemand.
 
Die genaue Brandursache sei zurzeit nicht geklärt und werde durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich untersucht. Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem erwähnten Ereignis machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich in Verbindung zu setzen unter der Telefonnummer 044 247 22 11. (zo)

 



Letzte dokumentierte Einsätze

Go to top